Rezept

Hier erfahren Sie, wie Sie Frozen Joghurt selber machen. Egal ob Rezept 1 oder Rezept 2. Sie benötigen nicht immer eine Eismaschine, wenn Sie eine gute Eismaschine suchen, dann sollten Sie sich das Thema Eismaschine genauer anschauen.

Das Standard Rezept ist dieses:

Sie benötigen :

500 ml Joghurt, je nach Personenanzahl mehr oder weniger

3 Ess-Löffel Honig oder Puder-Zucker, je nach dem, was Sie lieber mögen

1 Päckchen Vanille Zucker

 

Sie nehmen sich ein Gefäß, was Sie in Ihr Tiefkühlfach stellen können. Am Besten sind hier Plastik-Schüsseln, wenn Sie welche haben.

Sie schütten den Joghurt in das Gefäß und fangen an Ihn zu schlagen. Am Besten nehmen Sie hierfür einen Schneebesen oder wenn Sie haben ein automatisches Rührgerät. Schlagen Sie den Joghurt solange, bis er cremig wird. Dies dauert je nach Geschwindigkeit 2 bis 3 Minuten.

Danach rühren Sie entweder Honig oder Puder-Zucker unter und schlagen Ihren Joghurt weiter. Nach weiteren 2-3 Minuten rühren Sie das Päckchen Vanille-Zucker unter und schon ist ein Großteil der Arbeit gemacht.

Anschließend stellen Sie das Gefäß mit dem Joghurt in Ihren Gefrierschrank. Alle 10 bis 15 Minuten holen Sie den Joghurt aus der Gefrierschrank und schlagen Ihn, damit Sich keine Eisschicht bildet. Dies wiederholen Sie 8 bis 10 Mal bis der Frozen Joghurt die richtige Konsistenz hat. Einfacher und schneller können Sie Frozen Joghurt nicht selber machen.